Kinderhotels

Fun & Action in und rund um Gerlos!

Im Almhof  ist Wasserspaß garantiert! Das „Almhof-Badeparadies“ mit Erlebnishallenbad und Freischwimmbad, die 110 m lange Riesen- Wasserrutsche, ein Babyplanschbecken, das Almbad, Almi’s Wasserpark und schließlich haben wir gleich in der Nähe des Hauses den kleinen Gerlostalbach sowie den kleinen Gmünder See. Wem das nicht genügt, findet hier eine Auswahl weiterer lohnenswerter Hotspots:

Durlaßboden Stausee/ Segeln & Surfen!

Das quellfrische Wasser des Durlaßboden Stausees erwärmt sich in den Sommermonaten (von ca. Ende Juni bis Ende August) auf angenehme 21°Grad und macht Gerlos so zu einem wahren Sommerhighlight! Segeln oder Surfen lernen können Sie in der Surf- und Segelschule Gerlos oder einfach relaxen beim Plantschen, Schwimmen oder Tretbootfahren.

Rafting in Gerlos!

Ein besonderes Erlebnis für alle Wagemutigen ist eine Raftingtour auf dem Wildgerlosbach! Airfresh und schäumende Gischt, ein Wildwasser das Profis fordert und Einsteigern den richtigen Nervenkitzel liefert.

Canyoning in Gerlos!

Atemberaubend und spannend ist eine Schluchtenwanderung durch die Ronachschlucht. Genießen Sie dieses einmalige Erlebnis und lassen Sie sich von unseren erfahrenen Canyoningguides durch die Tücken der Natur führen – Abenteuer pur! Coole Jumps und das Abseilen über zwei Wasserfälle sorgen für einen zusätzlichen Adrenalinkick!

Flying Fox!’
Ein Highlight für Adrenalin Süchtige sind die zwei Flying Fox Routen über die Riederklamm auf 80 Metern Höhe mit einer Länge von 200 Metern. Die Nutzung des Flying Fox ist nur mit einem Guide möglich.

 


Arena Skyliner – nichts für schwache Nerven!

Der Arena Skyliner, ein neues Fluggerät und eine Weiterentwicklung des Flying Fox, bietet allen Arena-Gästen noch mehr Spaß, Action und eine unvergleichliche Vogelperspektive! Der Arena Skyliner führt über 4 Strecken mit einer Länge von bis zu 738 m und saust mit einer maximalen Fahrgeschwindigkeit von 50 km/h über das Gebiet Gerlosstein.


Übungsklettersteig Riederklamm!
Im neu erbauten Übungsklettersteig können Sie an verschiedenen Routen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen Ihr Können für größere und längere Routen erwerben oder verbessern.

Alpin-Klettersteig Gerlossteinwand!

Der Alpin-Klettersteig ist ein weiteres touristisches Angebot, um naturverbundenen, aktiven Personen aller Altersgruppen unsere schöne Bergwelt näher zu bringen. Bei richtiger Ausrüstung und korrekter Handhabung ist das Klettern eines Steiges für jedermann möglich: Gesichert an einem durchgehenden Stahlseil vom Einstieg bis zum Ausstieg klettert man an künstlichen Haltegriffen und Steigbügeln kombiniert mit natürlichen Griffen durch die steile Felswand. Klettersteige sind in den Alpen ein anhaltender Trend im Bergsport und lassen Wanderer ins Reich der Vertikalen schnuppern.


Hochseilgarten in Gerlos

Erleben Sie mit einem Bergführer an 20 Stationen den puren Nervenkitzel! Der Hochseilgarten ist eine Serie von Elementen, die auf einer Gruppe von Baumstämmen in 10 bis 15 Metern Höhe montiert sind. Dieser Seilgarten gleicht einem Hindernisgarten, bestehend aus Tauen, Drahtseilen und Baumstämmen, der in Form eines Parcours absolviert wird. Die hohe emotionale Spannung entsteht durch die Höhe der angebrachten Elemente über Grund.


Tandem-Paragliding in Gerlos:

Frei sein wie ein Vogel, abheben, mit einem erfahrenen Gleitschirmpiloten im Huckepack vom Airport „Berg“ talwärts“ schweben.


Kletterturm in Gerlos:

Gerlos erweitert sein Sport- und Actionangebot mit dem ca. 12 m hohen Kletterturm. Von ersten Klettererfahrungen bis hin zur anspruchsvollen Route hält der Kletterturm für jede Könnerstufe etwas bereit.

 

Arena Coaster – der Rodelspaß im Zillertal

Direkt bei der Talstation der Zillertal Arena in ZellDer Rodelspaß im Zillertal begeistert nicht nur die Kids: Spaß, Action und Geschwindigkeit erwarten Euch auf der ersten Alpen-Achterbahn im Zillertal. Der 1.450 m lange Coaster-Spaß beginnt direkt bei der Talstation der Zillertal Arena in Zell und verspricht mit etlichen Wellen, Steilkurven und Jumps die Sommer- und Winter-Attraktion zu werden. Ein 360° Kreisel und ein 540° Kreisel sorgen für zusätzliches Adrenalin.

Kinder ab 10 Jahren dürfen alleine fahren!
Kinder ab 4 Jahren dürfen in Begleitung einer älteren Person (über 16 Jahre) mitfahren!  


Fischen in Gerlos

Petri Heil! Anglerfreunde können ab ca. Ende Mai/Anfang Juni im Hotel Platzer ab 7.00 Uhr morgens und im Seestüberl ab 10.30 Uhr vormittags eine Fischerei-Tageskarte für den Durlaßbodenstausee und den Gmünder Stausee erwerben.

Preis: Tageskarte € 24,- für Erwachsene, 1 Rute erlaubt
Entnahme: 4 Fische Mindestgröße 30 cm
Köder: alle künstlichen Köder und Bienenmaden (Bienenmaden sind im Hotel Platzer erhältlich)
Preis Kinderkarte (12 – 15 Jahre): € 17,- (3 Fische)
Unter 12 Jahren dürfen Kinder nur in Begleitung eines Erwachsenen fischen.